Rezension zu "Königspatience" von Niels Krause-Kjaer

Werbung / Rezensionsexemplar

 

Klappentext:

Dänemark vor der Parlamentswahl: Nachwuchsreporter Ulrik Torp bekommt brisante Informationen zugespielt – direkt aus der legendären „Burg“, dem Sitz des dänischen Parlaments. Torps erster Aufmacher wird sein großer Durchbruch. Doch schnell merkt der junge Journalist, dass er selbst Teil des politischen Machtkampfs geworden ist. Er verfängt sich in einem lebensgefährlichen Netz aus Intrigen, Geheimnissen und Lügen. Kann er trotzdem die Wahrheit ans Tageslicht bringen?

Quelle: Saga Egmont

Meine Meinung zum Buch


Inhalt:


Aksel Bruhn - der Parteivorsitzende der Demokratischen Partei - und seine Frau Hanne verunglücken bei einem Autounfall. Hanne stirbt und Aksels Schicksal bleibt vorerst ungewiss. Nun geht es darum wer die Spitze der Partei besetzen soll und um Himmels willen darf der sterbende Parteivorsitzende nicht das zeitliche segnen, bevor die Nachfolge nicht zufriedenstellend geregelt ist. 

Schreibstil


Niels Kraus-Kjaer schreibt eingängig und mitnehmend. Leider hat sich die Geschichte für mich nicht zu dem spannenden Krimi entwickelt, den ich mir erhofft hatte.  Ich hatte auf einen Krimi gehofft, der mit Spannung kriminelle Machenschaften im dänischen Parlament aufdeckt. Leider dreht sich das Buch fast ausschließlich um die Verflechtungen und Machtspielchen der Parteimitglieder. Es wird eindringlich beschrieben, wer wie welche Strippen zieht und wer mit wem ein Intrigennetz spinnt. Hierbei müssen viele Personen und Namen miteinander verknüpft werden, was mir dann doch manchmal zu viel wurde. 

Fazit


Wer einen spannenden Krimi erwartet, wird diesen hier nicht finden. Wer sich für politische Machtspiele, Intrigen und Lügenverflechtungen begeistern kann, findet in "Königspatience" sicher einen Roman, der sich lohnt. Ich empfand die Story als angenehm zu lesen, aber wirkliche Begeisterung hat diese nicht bei mir ausgelöst. Deshalb von mir nur 

3 Sterne


Ich bedanke mich ganz herzlich bei SAGA Egmont Verlag für das Rezensionsexemplar. 


Titel: Königspatience
Autor: Niels Krause-Kjaer
Format: Taschenbuch / E-Book/ Hörbuch
Preis: 10,99 € / 6,99 € / 11,39 €
Seitenzahl: 290
Genre: Krimi   
ISBN-13: 978-3869749532

Verlag: Saga Egmont

Meine Bewertung: 3 Sterne




Kennzeichnungspflicht

Alle Links in meinen Beiträgen kennzeichne ich  gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Die Links werden von mir freiwillig eingefügt und ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten. Meine Blogbeiträge spiegeln grundsätzlich meine eigene Meinung wider.

Kommentare