Rezension zu "Verliere Dich" von Mary Moon


Verliere Dich - Mary Moon - Erotischer Roman - Werbung

Mary Moon ist das Pseudonym einer sehr netten Freundin von mir, die unter diesem Namen erotische Romane schreibt. Ihr neustes Werk ist bei Blue Panther Books erschienen und ich musste es natürlich unbedingt lesen. Die Autorin schreibt unter anderem Pseudonym Fantasyromane. 

Klappentext:

Auf einer Vernissage betritt Enna versehentlich einen Raum, in dem sich ein Paar lustvoll vergnügt. Auch der Galerist Antony wird von der Leidenschaft der beiden in den Bann gezogen. Angestachelt von ihrem Liebesspiel verführt er die zurückhaltende Enna und nimmt sie mit in eine ihr unbekannte Welt der Lust. Bis sie den Spieß umdreht und ihm mit fesselnden Argumenten eine ganz andere Seite von sich zeigt. Doch sie sehnt sich nach mehr als erotischen Spielereien und setzt alles auf eine Karte. Wie wird Antony darauf reagieren? Kann Enna den Mann ganz für sich gewinnen, der sich in ihr Herz geschlichen hat? Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.
Quelle: Mary Moon / Blue Panther Books

Meine Meinung zum Buch

Cover

Das Cover ist wirklich hot. Im unteren Bereich strahlt London bei Nacht darüber fügt sich der Titel in heller Schrift ein. Der Zusatz "Erotischer Roman" ist in rot unter dem Titel zu finden und der Name der Autorin über dem Titel in weiß. Im oberen Bereich des Covers steht ein Paar, dass im Begriff ist sich zu küssen. Sie ist in schwarze Spitzendessous gehüllt und steht vor ihm. Ihr Bein hat sie um seine Hüfte gelegt. Er trägt ein weißes Hemd und hält sie im Arm, wobei er ihren Oberschenkel an seiner Hüfte stützt. Ein Cover, dass dem erotischen Teil der Geschichte um Enna und Antony wirklich gerecht wird. 

Inhalt

Enna stößt auf einer Kunstaustellung bei der Suche nach einer Toilette unverhofft auf Antony, der einem Pärchen beim Liebesspiel nicht nur zusieht. Enna und Antony kommen sich näher und der attraktive Mann beginnt Enna zu umwerben. Allerdings möchte er sich nicht auf eine Beziehung einlassen. Da machen ihm dann aber doch seine Gefühle einen Strich durch die Rechnung. Auch Enna sieht die Affäre mit Antony anfangs als Abenteuer und lässt sich auf die ihr noch unbekannte Welt ein, die er ihr zu bieten hat. Als ihr klar wird, dass Antony die Liebe ihres Lebens ist, muss sie ihm ohne Zögern zeigen, was er verlieren könnte.

Schreibstil

Mary Moon hat einen schönen kurzen Erotikroman geschrieben, der es dem Leser leicht macht in die Geschichte abzutauchen. Wer denkt, dass erotische Romane nur so vor Sex triefen, liegt falsch. Gut dosiert wird das Liebesspiel immer wieder eingebaut, ohne dass ich das Gefühl hatte, es wird mir zu viel.  Die erotischen Szenen sind ohne Blatt vor dem Mund geschrieben und trotzdem sehr ästhetisch

ACHTUNG: AB 18!!!

Die Charaktere sind nicht bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, dies sollte bei knapp 180 Seiten auch nicht unbedingt erwartet werden. "Verliere Dich" ist ein kurzer erotischer Roman, mit dem man sich nett die Zeit versüßen kann. 

Fazit:

Die kleine Geschichte hat alles was es braucht, um sich einen freien Nachmittag nett zu vertreiben: Liebe, Zweifel, Drama, Rückzug und Romanik mit einem schönen Happy End dazu einige gut geschriebenen heiße Erotikszenen für Erwachsene

4 Sterne




Titel: Verliere Dich
Autor: Mary Moon (Link zum Instagram-Profil)
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 12,90 € / 9,99 €
Seitenzahl: 180
Genre: erotischer Roman
ISBN-13: 978-3750702745

Verlag: Blue Panther Books

Meine Bewertung: 4 Sterne




Weitere Romane der Autorin:



Kennzeichnungspflicht

Alle Links in meinen Beiträgen kennzeichne ich  gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Die Links werden von mir freiwillig eingefügt und ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten. Meine Blogbeiträge spiegeln grundsätzlich meine eigene Meinung wieder.


Verliere Dich-Cover - Mary Moon - Erotischer Roman





















Kommentare