[Rezension] Broken von Don Winslow

 






Klappentext:

Sechs packende Geschichten voller Verbrechen und Korruption, Schuld und Gerechtigkeit, Verlust und Verrat, Rache und Vergebung von Bestsellerautor Don Winslow. In Broken schickt er einige seiner beliebtesten Charaktere wie Ben, Chon und O aus »Zeit des Zorns« in eine Welt voller Schwerverbrecher und Kleinkrimineller, besessener Polizisten, denen Job und Leben zusetzen, Privatdetektive, Kopfgeldjäger und Flüchtiger. Doch auch das aktuelle politische Klima in den USA findet sich thematisch wieder, als ein texanischer Grenzschützer sein Handeln aufgrund der unhaltbaren Zustände in den Sammellagern hinterfragen muss.

So schafft Don Winslow mit Menschenkenntnis, Action und Humor eine Sammlung von Geschichten, die zu den Klassikern der Kriminalliteratur zählen wird.

Quelle: HarperCollins

 

Meine Meinung zum Buch: 

Cover:

Das Cover zeigt einen Sonnenuntergang zwischen der Skyline einer großen City. Ein einfaches Cover, das leider nicht so ganz meinen Geschmack trifft.

Inhalt: 

Die Welt bricht jeden, und manch einer ist nachher da stärker, wo er gebrochen wurde. 

                                                                              - Ernest Hemingway: In einem anderen Land - 

                                                                                Eingangszitat auf Seite 11 

Don Winslow vereint in "Broken" sechs Kriminalgeschichten, die es absolut lohnt zu lesen. 

1.) Broken

Ein Polizist nimmt blutige Rache.

2.) Crime 101

Ein Juwelendieb der seine Beutezüge ausschließlich entlang des Highways 101 verübt  kommt in Schwierigkeiten. 

3.) The San Diego Zoo

Ein Schimpanse mit einem Revolver und ein Polizist mit Zielen. 

4.) Sunset

 Kopfgeldjäger jagt Surflegende

5.) Paradise

Fröhlicher Grasanbau auf der hawaiianischen Insel Kauai. Ben, Chen und O bekommen schnell Ärger mit den einheimischen Verbrechern...

6.) The last Ride

Ein Mann verliert den Glauben an das System und nimmt die Dinge selbst in die Hand. Diese mitreißende Geschichte spielt in einem Lager an der Mexikanischen Grenze und stellt die Politik der USA eindringlich in Frage. 

Alle sechs Storys sind der absolute Krimiknaller. 

Schreibstil: 

Don Winslow schreibt packend und schafft es jede der Geschichten mit Spannung zu füllen. Seine Figuren sind alle extreme Persönlichkeiten und beschreiten teilweise einen groben und brutalen, blutigen Weg. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe alle 6 Geschichten genossen. 

Fazit: 

Broken war mein erstes Buch von Don Winslow, wird aber mit Sicherheit nicht mein letztes gewesen sein. Für Krimi-Fans absolut zu empfehlen. 

5 Sterne


Ich bedanke mich ganz herzlich beim Verlag Harper Collins für das Rezensionsexemplar.

Titel: Broken
Autor: Don Winslow
Format:  Geb. Buch  / Taschenbuch /E-Book
Preis: 22,00 € /12,00 € / 14,99 €
Seitenzahl: 512
Genre: Thriller
ISBN-13 978-3959674898

Verlag: Harper Collins

Meine Bewertung: 5 Sterne




Kennzeichnungspflicht

Alle Links in meinen Beiträgen kennzeichne ich  gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. Die Links werden von mir freiwillig eingefügt und ich übernehme keinerlei Haftung für den Inhalt der verlinkten Seiten. Meine Blogbeiträge spiegeln grundsätzlich meine eigene Meinung wider.

Kommentare