Dienstag, 2. Juli 2019

[Rezension] ENDGAME BUCH ZWEI: Der Springer von Skye Warren


Inhalt/Klappentext:

Gabriel Miller fegte wie ein Sturm in mein Leben und nahm mir alles. Meine Familie. Meine Unschuld. Mein Zuhause.
Er glaubt, er hat mich geschlagen. Er glaubt, er hat gewonnen.
Doch er hat nicht bedacht, dass in einem Schachspiel jeder Bauer die Chance hat, eine Dame zu werden …

Gabriel Miller und Avery im Schachspiel um Rache und Leidenschaft. Die ENDGAME-Trilogie von der US-Bestsellerautorin Skye Warren.

Laura Kaye: 'Unverschämt sexy und voller dunkler Schönheit. Du wirst die Fortsetzung nicht abwarten können!'

Jodi Ellen Malpas: 'Grandios und düster. Man wird süchtig danach!'

Aleatha Romig: 'Diese Geschichte ist mit der Präzision eines Schachspiels geplant. Gabriel ist der perfekte Alpha und lässt dich erzittern, während seine Dominanz, Kraft und unerwartete Zärtlichkeit die ideale Mischung ergibt.'


Meine Meinung zum Buch:

Cover: 

Das Cover ist wieder sehr schön gestaltet und passt sich gut in die Reihe ein. Es ist sehr hell gehalten nur ein paar High Heels in rot bilden einen extravaganten Eyecatcher.  

Inhalt: 

Nachdem Gabriel Miller ihr die Jungfräulichkeit genommen hat, schickt er Avery zurück in ihr altes Leben. Die Versteigerungssumme von 1 Million wird ihr erst nach Ablauf von 30 Tagen ausgezahlt und so muss sie vorerst in einer billigen Absteige ihr Leben fristen. Damit aber nicht genug, auch ihr Elternhaus soll nun versteigert werden und ausgerechnet Gabriels Firma ist Verwalter der Immobilie. Avery hat zwar vieles erdulden müssen, aber sie hat keinesfalls die Absicht aufzugeben. Sie stellt Gabriel zur Rede und ist ihm schnell wieder verfallen. Das Spiel zwischen den beiden entfacht erneut und während Avery verbissen um den Besitz ihres Hauses kämpft kommen immer mehr  Geheimnisse ihrer Eltern ans Tageslicht. In einem Tagebuch ihrer Mutter erfährt sie unangenehme Einzelheiten über deren Beziehung und sieht sich schnell dem Scheiterhaufen ihres Lebens gegenüber. 

Schreibstil:

BUCH ZWEI der ENDGAME Reihe schließt nahtlos an den ersten Band an und ist nicht in sich abschlossen.
Skye Warren hat einen so fesselnden und spannenden Schreibstil, dass es fast unmöglich ist, die Romane nicht an einem Stück zu lesen. Sie hat mit Gabriel Miller und Avery Charaktere geschaffen, die einen absolut in ihrem Bann ziehen. Avery wächst im Verlauf der Geschichte an den Schicksalsschlägen, die ihr das Leben vor die Füße wirft. Sie wird von der kleinen naiven Studentin zu einer Frau, die für das kämpft was ihr wichtig ist. Gabriel ist undurchschaubar, furchteinflößend und gleichzeitig faszinierend. Wer er wirklich ist, wird bis zum Ende nicht eindeutig geklärt.

Neben der erotischen Komponente glänzt diese Reihe mit einer düsteren und spannungsgeladenen Story, die einen von der ersten bis zur letzten Seite nicht loslässt. Dieser Band endet mit einem Knall und erhöht die Spannung auf den finalen Band bis ins Unermessliche. 

Wie wird sich die Beziehung zwischen Avery und Gabriel entwicklen. Wer ist Gabriel Miller wirklich und was steckt hinter der eisernen Fassade: Ein Herz oder doch nur der Dämon, den er darzustellen versucht? Wie geht die Story weiter und was hält sie noch für Überraschungen für Avery bereit?

Fazit:

Ein wirklich toller zweiter Band der DARK ROMANCE Reihe. ENDGAME BUCH ZWEI - Der Springer bekommt von mir

5 Sterne


Alle Links in diesem Beitrag kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung.
Ich bedanke mich ganz herzlich beim FESTA-Verlag für das Rezensionsexemplar. 



Titel: ENDGAME BUCH ZWEI: Der Springer
Autor: Skye Warren
Format: Taschenbuch. / E-Book
Preis: 13,99 € / 4,99 €
Seitenzahl: 260
Genre: Dark Romance / erotischer Thriller
ISBN-13: 978-3865526830

Verlag: FESTA-Verlag

Meine Bewertung: 5 Sterne

Die Reihe:

https://www.festa-verlag.de/endgame-buch-1-der-bauer.html

https://www.festa-verlag.de/endgame-buch-2-der-springer.html

https://www.festa-verlag.de/endgame-buch-3-der-turm.html

Kommentare:

  1. Huhu,

    jetzt dachte ich zuerst du meinst die Jugendbuchreihe XD Also als ich den Titel des Post's gelesen hatte. Aber alleine das Cover deutet ja eher auf eine andere Genre hin XD
    Die Reihe kenne ich selber nicht - auch den Verlag nicht - aber die Story klingt gut :D Mal sehen ob ich reinschnupper

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Ruby,

      nein eine Jugendbuchreihe ist es wirklich nicht. Eher für Erwachsene gedacht :))). Vielleicht gefällt es Dir ja.

      Ganz liebe Grüße
      Mimi

      Löschen

Ich Danke Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.