Donnerstag, 21. März 2019

[Rezension] Das geheime Glück von Julie Cohen


Inhalt/Klappentext:

Es ist ein Morgen wie jeder andere, als Robbie neben seiner schlafenden Frau Emily erwacht. Wie immer steht er vor ihr auf und kocht Kaffee. Doch an diesem Morgen schreibt er einen Brief und tut damit etwas, was Emily das Herz brechen wird. Robbie weiß: Er muss diesen Preis bezahlen, um ihre Liebe zu schützen. Denn niemand darf erfahren, welches Geheimnis Emily und er seit fünf Jahrzehnten hüten …

Quelle: Diana Verlag

Meine Meinung zum Buch

Cover:

Das Cover zeigt zwei Möwen auf Türkisem Hintergrund. Es ziehen sich geschwungene Linien über das Cover und Wolken sind leicht angedeutet. Der Titel ist in Gold gehalten und befindet sich mittig auf dem Cover. Auch die Möwen haben goldene Akzente. Ein sehr schönes Cover, das sich auf die Liebe der Protagonisten zum Meer bezieht.

Inhalt:

Das Buch ist in 5 Teile aufgeteilt. Jeder Teil behandelt einen Lebensabschnitt von Robbie und Emily. Das besondere hieran ist, dass ihr Leben rückwärts erzählt wird. Der Leser startet im Jahr 2016 und wird dann langsam bis ins Jahr 1962 zurückgeführt.

Robbie und Emily verbindet eine tiefe Liebe aber auch ein Geheimnis. Seit vielen Jahren verbringen sie nun ihr Leben gemeinsam und als Robbie nun immer wieder unter Gedächtnislücken leidet, keimt die Angst auf, dass er versehentlich das Geheimnis der beiden offenbaren könnte. Um dies zu verhindern, beschließt er, aus dem Leben zu gehen.

Der Leser lernt nun Robbies und Emilys Leben kennen, erfährt, dass Emily mit Ihrer Familie gebrochen hat und von England nach Amerika ausgewandert ist. Nach und nach werden viele Geheimnisse gelüftet. Das Schicksal hat es mit den beiden nicht immer gut gemeint, allerdings haben sie gemeinsam alles meistern können. Von Alkoholismus, Kinderlosigkeit, Adoption über Ehebruch gab es alles in ihrem Leben, aber das größte Geheimnis liegt in ihrer verbotenen Liebe. Warum die beiden eigentlich kein Paar sein dürfen, erfährt man erst ganz zum Ende der Geschichte und das ist auch gut so. 

Schreibstil:

Julie Cohen hat einen bildreichen und einfühlsamen Schreibstil, der mir sehr gut gefallen hat. Dass die Geschichte rückwärts erzählt wird, hält die Spannung hoch und obwohl ich im Verlauf der Geschichte eine Ahnung hatte, worauf das Ganze hinausläuft, war es fesselnd das Leben von Emily und Robbie zu begleiten. Beide Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Dass Emilys und Robbies Geheimnis erst zum Schluss aufgeklärt wird, fand ich sehr angenehm, da man das heikle Thema an diesem Punkt mit dem Blick auf ihr gesamtes Leben sehen kann und es nicht vorverurteilt.

Fazit:

Ein wunderschöne Geschichte, die das ungewöhnliche, mutige und belastende Leben zweier Liebenden beschreibt, die eigentlich nicht zusammen sein dürfen...

4 Sterne





Ich bedanke mich ganz herzlich beim Verlag und beim Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.
Alle Links in diesem Beitrag kennezeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung. 



Titel: Das geheime Glück
Autor: Julie Cohen
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 10,99 € / 9,99 €
Seitenzahl: 432
Genre: Liebe
ISBN-13:978-3736308190

Verlag: Diana Verlag

Meine Bewertung: 4 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich Danke Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.