Freitag, 9. November 2018

Nun bin ich wieder bei Blogger! Warum???

Quelle: Pixabay ThedigitalArtist
Back to Blogger.com

Hallo Ihr Lieben,

ich bin so geschockt und traurig. Mein selbstgehosteter Blog auf Wordpress wurde trotz Sicherheitsmaßnahmen gehackt. Um evtl. Schäden vollständig auszuschließen, wurde mir empfohlen, den Blog komplett zu löschen.


Wahrscheinlich habe ich dummes Schaf mich nicht ausreichend abgesichert. Gelesen habe ich allerdings auch, dass es trotz Absicherung immer vorkommen kann. Leider gab es da Einzelheiten, die mir nicht bekannt waren. Mein Vertrauen zum Anbieter ist nun leider massiv beschädigt. Selbst, wenn Wordpress keine Schuld trifft, kann ich meinen Blog dort nicht weiterführen.



Glück im Unglück, ich habe die Aktion schnell erkannt und alle nötigen Maßnahmen eingeleitet. 


Alle seit April geposteten Beiträge konnte ich nicht zu Blogger importieren. Ein Umzug von Blogger zu Wordpress ist wirklich einfach. Umgekehrt wird es problematisch. Außerdem wollte ich keine infizierten Daten mit zu Blogger schleppen...

Nun sind über ein halbes Jahr Arbeit dahin und ich könnte heulen. Trotzdem werde ich nicht aufgeben und alle Beiträge erneut erstellen und posten. Glücklicherweise hate ich von allen Rezensionen Kopien im Word, trotzdem wird es sicher einige Zeit in Anspruch nehmen und ich hoffe auf Euer Verständnis. Die lieben Kommentare sind leider verloren, das hat mich sehr betroffen gemacht, sind sie doch so wichtig für jeden Blog.

Der Blog wird auf meine Domain MimisLandbuecherei.de umgeleitet und so kann dieses wenigsten erhalten bleiben.

Laufende Buchbesprechungen werden normal weiter gepostet und auf den entsprechenden Plattformen rezensiert.

Ich schicke Euch herzliche, wenn auch traurige Grüße

Mimi :o)

Quelle: Pixabay geralt


Kommentare:

  1. Oh weh...das ist böse! All die Arbeit und die verlorenen Rezensionen und KOmmentare. Unser aller Alptraum!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Martina,

      wirklich ein Alptraum. Ich könnte auch bei WP bleiben, aber: Gebranntes Kind scheut das Feuer. Um die Kommentare ist es besonders schade...

      Einen ganz lieben Gruß
      Mimi :o)

      Löschen
  2. Willkommen zurück! Liebe Gruesse, Barbara



    AntwortenLöschen

Ich Danke Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.