Hallo Ihr Lieben,

ab sofort findet ihr mich bei Wordpress unter http.//mimislandbuecherei.de. Aus datenschutzrechtlichen Gründen habe ich mich entschieden zu wechseln. Ich hoffe, dass Ihr mir trotzdem weiter folgt, darüber würde ich mich sehr freuen.

Beiträge erscheinen ab sofort nur noch über meinen Wordpress-Blog.

Die Kommentarfunktion habe ich deaktiviert. Der Blog bleibt weiter als Archiv online....

Samstag, 23. Dezember 2017

Weihnachten mit Anna von IKEA




Weihnachten mit Anna von IKEA v. Thomas Kowa

Format: E-Book / Taschenbuch
Preis: 3,99 € / 8,90 €
Seitenanzahl: 148
Genre: Humor
Erschienen: 30.10.2017
ISDN (TB): 978-3-96087-561-1
Verlag: dp Digital Publishers
Bewertung:  5 Sterne












Zum Inhalt:



Matthias ist seiner großen Liebe Anna nach Schweden gefolgt. Allerdings kann er sich mit seiner neuen Heimat noch nicht so richtig anfreunden. Es ist zu kalt und zu traditionell. Die Traditionen holen ihn gerade jetzt zur Adventszeit ein, erwartet seine Freundin doch von ihm einen selbstgebastelten Adventskalender. Durch seine tollpatschige Art geht beim Basteln einiges schief und zu allem Überfluss startet Annas Ex-Freund Viggo einen Versuch Anna erneut für sich zu gewinnen. Viggo lädt sie ein mit ihm zur Klimakonferenz zu fahren. Diese findet im hintersten Teil Grönlands statt, ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Matthias geht in seinem Frust nicht ans Telefon und erfährt erst viel zu spät, dass sein Chef Kemal in Deutschland die Produktion von Dönereis begonnen hat. Matthias soll nun eine Werbekampagne starten, die das Produkt zu seinem Durchbruch bringen soll. Leider ist das Eis ungenießbar und Matthias muss nach Deutschland reisen um die Firma und seinen Job zu retten. Chaos ist vorprogrammiert und zu allem Überfluss muss er nun auch noch Anna davon überzeugen, dass Viggo ein falsches Spiel spielt.

Meine Gedanken zum Buch:


Matthias ist ein gutmütiger und auch überaus tollpatschiger Zeitgenosse. Seine unbedarfte Art bringt ihn in unmögliche Situationen. Auf der anderen Seite ist er ein intelligenter Werbemacher, der für alle Werbelagen eine Lösung parat hat und seinem ebenfalls völlig chaotischen Chef Kemal versucht aus der Patsche zu helfen. Es macht wirklich Spaß zu verfolgen, wie die Dinge ihren unvermeidlichen und total chaotischen Lauf nehmen und Lacher sind garantiert. 



Durch den humorig, leichten Schreibstil habe ich mich in der Geschichte sofort wohl gefühlt. Das Buch ist in 24 Kapitel aufgeteilt, so dass man sie auch als Lese-Adventskalender nutzen kann. Ich konnte das Buch allerdings nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Schön ist, dass man das Buch auch lesen kann, ohne den Vorgänger "Mein Leben mit Anna von IKEA" gelesen zu haben. 

Lieblings Lesezeichen:
"Nach zwei Stunden intensivem Nachdenken ist mir nichts eingefallen, bis auf Das ist echt der größte Scheiß - Dönereis."


Fazit:


Weihnachten mit Anna von IKEA ist eine wirklich schöne weihnachtliche Lovestory die einem mit viel Humor die Weihnachtszeit versüßt. Wer gerne lacht macht hier nichts falsch.

Absolute Leseempfehlung.

5 Sterne





WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Titel: Weihnachten mit Anna von IKEA von Thomas Kowa
Verlag: dp Digital Publishers

Über den Autor:


Thomas Kowa, geboren 1969, wohnt in Bern und Mannheim. Er hat Betriebswirtschaft studiert und arbeitete über zwanzig Jahre in der Pharmaindustrie. Heute ist er Autor, Poetry-Slammer, Musikproduzent, manchmal Weltreisender und Mitglied der Schweizer Fußballnationalmannschaft der Autoren. In seiner erfolgreichen Thriller-Trilogie REMEXAN, REDUX und REAKTOR ermittelt der charismatische Kommissar Erik Lindberg gemeinsam mit seinem Team. Drei packende, für sich stehende, aber doch miteinander verwobene Fälle, die in Basel auf ihre Auflösung warten.
Während in seinen Thrillern fleißig gestorben werden darf, ist es ihm in seinen absurd-komischen Romanen trotz mehrfacher Versuche noch nicht gelungen, jemanden umzubringen. Mit den humorvollen Liebesgeschichten Mein Leben mit Anna von IKEA und Weihnachten mit Anna von IKEA zeigt Kowa wieder, dass er nicht nur für Gänsehaut, sondern auch für viele Lacher sorgen kann. Pommes! Porno! Popstar! ist der zweite Roman, für den er niemanden umgebracht hat.
Quelle: Verlag dp Digital Publishers

Webseite des Autors


Das E-Book wurde mir vom Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.




Lieblingsposts