Hallo Ihr Lieben,

ab sofort findet ihr mich bei Wordpress unter http.//mimislandbuecherei.de. Aus datenschutzrechtlichen Gründen habe ich mich entschieden zu wechseln. Ich hoffe, dass Ihr mir trotzdem weiter folgt, darüber würde ich mich sehr freuen.

Beiträge erscheinen ab sofort nur noch über meinen Wordpress-Blog.

Die Kommentarfunktion habe ich deaktiviert. Der Blog bleibt weiter als Archiv online....

Donnerstag, 16. November 2017

Die Schlei-Diva


Inhalt:
Die hübsche Caroline von Iven wird Tod auf dem Gut Ihrer Eltern aufgefunden. Sie ist erfolgreiche Unternehmerin in der Erotikbranche. Allerdings verkauft sie nicht nur Dessous, sondern veranstaltet nebenbei illustre Lust-Orgien. Der letzte Event auf dem Gut ihrer Eltern endet für Caroline tödlich.
Das Team um Hans Rasmussen und die Brix mit ihren Knilchen nimmt die Ermittlungen auf.
Ungehemmte Lust, Gier nach Macht und Geld, der Neid und die Liebe sind Thema dieses tollen Krimis mit norddeutschem Hintergrund.
Cover:

Nett gestaltetes Cover. Rosenblätter auf der Schlei, passend zur Diva und dem Ort der Handlung.

Charaktere:

Hans Rasmussen ist ein leicht stures norddeutsches Original. Er mag keine Veränderungen, was ihn für mich gleich sympathisch macht. Alle Personen im Buch sind gut ausgearbeitet und ich konnte mich gut in die verschiedenen Personen hineinfühlen. Einer meiner Lieblinge im Buch ist Hinrichsen.
Schreibstil:

Die Autoren haben das Buch mit einem flüssigen, frechen und humorvollen Inhalt gefüllt. Es war für mich leicht zu lesen und hat Spaß gemacht, auch wenn eine vom Stuhl reißende Spannung für mich nicht aufgekommen ist.
Meine Meinung:

Lesenswerter Küstenkrimi. Norddeutsch stur, norddeutsch pragmatisch, norddeutsch charmant und norddeutsch frech und da ich in Eckernförde und Umgebung aufgewachsen bin, für mich doppelt schön sich an die Orte des Geschehens zu denken.
Für einen schönen Krimi von mit 3 Sterne.


WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung


Titel:                                    Die Schlei-Diva
Autoren:                             Arnd Rüskamp / Hendrik Neubauer
Genre:                                 Kriminalroman
Verlag:                                 Emons:
Seitenzahl:                         287
Erschienen:                        20. August 2014
ISBN:                                    978-3-95451-363-5









Lieblingsposts