Freitag, 14. Dezember 2018

[Rezension] Sharj und die Geister des Windes




Titel: Sharj und die Geister des Windes
Autor: Audrey Harings
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 13,99 € / 3,99 €
Seitenzahl: 224
Genre: Kinderbuch / Jugendbuch
ISBN-13: 978-8494830334

Verlag: AH Tales and Stories S.L.

Meine Bewertung: 5 Sterne

Zum Inhalt / Klappentext


Die vier Windgeister von Vintosa sind plötzlich verschwunden. Ohne ihre Geister verhungern die Völker. Wer ist dafür verantwortlich? Hat jemand die Windgeister entführt?

Sharj und José reisen mit ihren Kompassen in die Welt Vintosa. Diesmal sind sie nicht alleine. Mona und Josés Hündin Lola sind unfreiwillig mitgereist. Können die Freunde die Geister befreien?

Und was passiert in der Zwischenzeit zuhause? Wird Otto endlich seine gerechte Strafe erhalten?

Finde es heraus und werde Zeuge des spannenden und ereignisreichen Finales der Serie.

Meine Meinung zum Buch:


Cover / Illustrationen


Das Cover zeigt die fantastische Welt von Vintosa und Sharj, die eine Öllampe hält. Die wunderschönen Illustrationen von Stefanie Ziermann setzen sich auch im Buch fort und untermalen das Abenteuer zusätzlich.

[Rezension] Restsüße von Claudia Meimberg




Titel: Restsüße
Autorin: Claudia Meimberg
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 11,99 € / 0,99 €
Seitenzahl: 360
Genre: Liebesroman
ISBN-13: 978-3752886955

Verlag: Selfpublishing / Books on Demand

Meine Bewertung: 5 Sterne


Inhalt / Klappentext


"Und ich? Werde ich dir fehlen?"

Während ihrer Reise durch Neuseeland lernt die Kölnerin Sarah den Winzer Josh kennen. Aus ihrer unerwarteten Romanze wird schnell mehr - obwohl sie wissen, dass Sarah in wenigen Wochen zurück nach Deutschland muss.
Dann trennen sie Kontinente, Zeitzonen und das ganz normale Leben.

Aber wenn guter Wein Zeit braucht, um zu reifen - wie viele Jahre braucht dann die Liebe?



Ein berührender Liebesroman - so unvorhersehbar wie das Leben selbst.

Quelle: Claudia Meimberg

Meine Meinung zum Buch


Cover: 


Das Cover zeigt vor einem grünen Hintergrund die Silhouette eines Pärchens. Die grüne Farbe passt gut zum wunderschönen, grünen Neuseeland. Ein wirklich schön gestaltetes Deckblatt und ein ansprechender Klappentext, der mich gleich neugierig gemacht hat.

Montag, 10. Dezember 2018

[Rezension] Die Heuhaufen-Halunken - Rache ist Süßkram von Sven Gerhardt



Titel: Die Heuhaufen-Halunken - Rache ist Süßkram
Autor: Sven Gerhardt
Format: Geb. Buch / E-Book
Preis: 11,00 € / 9,99 €
Seitenzahl: 160
Genre: Kinderbuch
ISBN-13978-3570175811

Verlag: cbj - Verlag

Meine Bewertung: 5 Sterne

Zum Inhalt / Klappentext


»Hat ein Dorf was zu verstecken, kann man’s nur mit List entdecken«

Die Heuhaufen-Halunken schmieden einen tollkühnen Plan: Zusammen mit Oma Hertha wollen sie unbedingt den Festwagen-Wettbewerb beim großen Jubiläumsumzug gewinnen. Denn dem Dorf mit dem schönsten Wagen winkt ein ordentliches Preisgeld. Doch auch die Sumpflitzer legen sich mächtig ins Zeug. Und Meggy merkt schnell, dass da nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Zusammen mit den Heuhaufen-Halunken ruft sie die Operation »Zicke Zacke Zuckerwatte« ins Leben, in der es um nicht weniger geht als die Ehre von Dümpelwalde.

Quelle: cbj Verlag

Meine Meinung zum Buch: 


Cover


Ein tolles Halunken-Cover. Bunt und fröhlich zeigt es die Heuhaufen-Halunken auf ihrem Festwagen, der in diesem Band eine große Rolle spielt.

Donnerstag, 6. Dezember 2018

[Rezension] Die Melodie des Mörders von Miriam Rademacher



Titel: Die Melodie des Mörders
Autor: Miriam Rademacher
Format: Klappenbrosch. / E-Book
Preis: 14,90 € / 9,99 €
Seitenzahl: 320
Genre: Krimi
ISBN-13: 978-3943709308

Verlag: Carpathia Verlag

Meine Bewertung: 5 Sterne

Zum Inhalt / Klappentext



Während der Proben zum jährlichen Krippenspiel wird der Organist der kleinen Kirchengemeinde hinterrücks erschlagen – und niemand will etwas mitbekommen haben. So holt Pfarrer Jasper Johnson einmal mehr seinen Freund Colin Duffot zu Hilfe, der als Tanzlehrer über eine erstaunliche Menschenkenntnis verfügt, die ihm schon bei mehreren Mordermittlungen geholfen hat. Doch bald zeichnet sich ab, dass die Hintergründe der Tat über zwanzig Jahre zurückreichen könnten. Was aber hat der Tod des Organisten mit der Künstlerkommune zu tun, die in den neunziger Jahren die Gleech-Farm bewohnte?

Meine Meinung zum Buch 

Dienstag, 27. November 2018

[Rezension] Weisst du warum ich tot bin von Kim Lock



Titel: Weisst du warum ich tot bin?
Autor: Kim Lock
Format: Taschenbuch / E-Book
Preis: 9,99 € / 8,99 €
Seitenzahl: 400
Genre: Krimi /Psycho-Thriller
ISBN-13: 978-3453359833

Verlag: DIANA

Meine Bewertung: 4 Sterne

Zum Inhalt / Klappentext

Fairlie Winter erhält einen Brief von ihrer besten Freundin Jenna. Doch Jenna ist seit einigen Tagen tot. Den Brief hat sie abgeschickt, bevor sie starb. Jennas kleine Familie schien perfekt, aber jetzt wird Fairlie klar, dass ihre Freundin Geheimnisse vor ihr hatte. Geheimnisse, die sie das Leben gekostet haben. Fairlie muss die Wahrheit herausfinden. Eine Wahrheit, für die sie möglicherweise nicht bereit ist.

(Quelle: Diana Verlag)

Lieblingsposts